Bildung und Weiterbildung im Branchenbuch Neuss

Seite:1

Zur Anmeldung

WEINTRAINER Weinseminar

Beschreibung:

WEINTRAINER - Weinseminar bietet Quereinsteigern, Semiprofessionellen und engagierten Weinfreunden ein internationalisiertes Weinwissen in Form von Weinseminaren, Weinproben und Workshops an. Die Veranstaltungen finden regelmäßig in Köln, Aachen, Bonn, Düsseldorf, Essen, Münster und Dortmund statt. Professionelle Referenten, erstrangige Locations und die Unabhängigkeit vom Weinhandel garantieren allen Teilnehmern ein nachhaltiges, informatives Lernvergnügen.

Detailansicht Eintrag ändern

Europäische Fachhochschule

Beschreibung:

Neu in Neuss:
Mit der Wirtschaft studieren
Jetzt gibt es auch in Neuss das duale branchenspezifische Wirtschaftsstudium der Europäischen Fachhochschule (EUFH) mit Hauptsitz in Brühl bei Köln. Damit haben auch alle Interessierten aus dem Großraum Düsseldorf die Chance, an der einzigen deutschen Fachhochschule mit dualem Studienangebot zu studieren, die vom Wissenschaftsrat das Top-Gütesiegel einer zehnjährigen Akkreditierung erhalten hat.

Innerhalb von nur acht Jahren seit dem ersten Studienstart an der EUFH im Jahr 2001 hat sich sehr deutlich gezeigt, dass ein praxisnahes Studium ausgezeichnete Zukunftsperspektiven bietet, denn unsere Absolventen starten regelmäßig ohne Warteschleife sofort durch in den Job, betont Prof. Dr. Birger Lang, Vizepräsident der Europäischen Fachhochschule. Am neuen Standort in Neuss wird es die dualen Programme Handels-, Product and Innovation- und Logistikmanagement geben sowie General Management, die in nur sechs Semestern zum Bachelor-Abschluss führen.

Parallel zum Studium absolvieren die Studierenden eine kaufmännische Berufsausbildung mit IHK-Prüfung oder Praktika in den Praxisphasen des Studiums, die sich mit den Theoriephasen regelmäßig etwa alle drei Monate abwechseln. Wegen der gut durchdachten Organisation der Studiengänge und einer individuellen Betreuung der Studierenden in persönlicher Atmosphäre sind kurze Studienzeiten mit zwei Abschlüssen möglich. Auch das Lernen in kleinen Gruppen von rund 30 Studierenden erhöht die Effektivität des Studiums.

Das duale Studium hält nicht nur gute berufliche Chancen bereit. Es ist zudem auch sehr attraktiv für junge, motivierte Menschen, die wissen, was sie wollen. Das zeigen die rasant gestiegenen Studierendenzahlen an der EUFH studieren mittlerweile über tausend junge Leute mit der Wirtschaft. Interessant für Studierende ist neben der Praxisnähe sicherlich auch das Auslandssemester an einer Hochschule nach Wahl, das fester Bestandteil des Studiums ist. Ein Intensives Fremdsprachentraining gehört ebenfalls zu den Schwerpunkten eines Studiums an der EUFH. Englisch und mindestens eine weitere Fremdsprache sind wichtige Studieninhalte.

Es besteht nach Auffassung der Gutachter kaum eine bessere Möglichkeit, durch ein Studium auf den Beruf vorzubereiten. So begründete die international renommierte Akkreditierungsagentur FIBAA ihre exzellente Bewertung. In vielen Punkten übertraf die Hochschule bei der Akkreditierung der neuen Bachelor-Programme im Jahr 2007 deutlich die Qualitätsanforderungen.

Neben dem dualen Studienangebot wird es an der EUFH in Neuss auch den berufsbegleitenden Studiengang General Management geben, der Interessenten anspricht, die schon voll im Beruf stehen, aber dennoch eine sehr gute Qualifikation und einen akademischen Grad erlangen möchten.

Alle Studiengänge der EUFH setzen einen starken Akzent auf die Vermittlung zusätzlicher, nicht unmittelbar fachbezogener Fähigkeiten. Zu den Studieninhalten gehören vom ersten Semester an Schulungen im Bereich der so genannten Soft Skills; dazu gehören zum Beispiel Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit oder auch verschiedene Präsentationstechniken. Besonders von Führungskräften werden solche zusätzlichen Qualifikationen heute einfach erwartet.

Alles neu macht der Mai: Zum ersten Mal bietet die Europäische Fachhochschule an ihrem neuen Standort in Neuss allen Studieninteressierten sowie deren Eltern und Freunden am Montag, den 18. Mai und am Mittwoch, den 27. Mai, jeweils zwischen 16 und 18 Uhr, die Gelegenheit, den Campus

Detailansicht Eintrag ändern

Werbeanzeigen:

Seite:1